Fußball aus Bad Blankenburg








Ausgezeichnet


[15.01.17: "KFA Mittelthüringen" / EJ]



Verdienstmedaille des KFA für: Reinhard Häuser (TSV Bad Blankenburg)


Auf der Halbzeittagung des KFA Mittelthüringen wurde mit dem 70-jährigen Reinhard Häuser ein Sportfreund geehrt, der sich speziell im ehemaligen KFA Saalfeld-Rudolstadt einen Namen gemacht hat. Der frühere Vorsitzende des Spiel- und Schiedsrichterausschuss des KFA Saalfeld-Rudolstadt ist dafür mit der Verdienstmedaille des KFA Mittelthüringen ausgezeichnet worden.
Reinhard ist noch heute ständig au den Sportplätzen als Schiedsrichter für den TSV Bad Blankenburg unterwegs. Dabei pfeift er die Alt-Herren-Spiele und sichert an den Wochenenden als Vereinsschiedsrichter einen großen Teil der Nachwuchsspiele des TSV ab.




Kreisehrenamt-Sieger 2016: Michael Haag (TSV Bad Blankenburg)

"Das erweiterte Präsidium des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) hat in seiner letzten Sitzung die Vorschläge der Kreis-Fußballausschüsse (KFA) und von Peter Brenn, 1. TFV-Vizepräsident, für die Kreisehrenamt-Sieger 2016 bestätigt.
Somit wurde auch der Vorschlag des Vorstandes des KFA Mittelthüringen, den Sportfreund Michael Haag mit dieser hohen Auszeichnung zu ehren, vom TFV angenommen.
Der KFA Mittelthüringen gratuliert Michael Haag recht herzlich und würdigt damit seine zeitintensive und vertrauensvolle Arbeit als Schiedsrichter-Ansetzter und aktiven Schiedsrichter."Darüber hinaus ist Michael Haag als Nachwuchsleiter des TSV Bad Blankenburg und Ansprechpartner für die Schiedsrichter in seinem Heimatverein ehrenamtlich tätig. Der Vorstand des TSV Bad Blankenburg möchte sich an dieser Stelle der Gratulation des KFA anschließen. Michael Haag ist ein würdiger Kreisehrenamt-Sieger 2016.




Seite bearbeiten