Ergebnisse/Spielberichte
NACHWUCHS
Saison 2023/24

 


🟢Die TSV-Woche im Nachwuchs⚪

  

 

 

  

 

 

 

 

 

  

 

 

 

  

 

 

  

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

⭐️ Sonntag, 22.10.2023 - 11:00 Uhr/⚽️ E-Junioren/Kreisliga/ST.5, 6.Spieltag

SG Gräfenthal vs. TSV Bad Blankenburg 3:1 

(23.10.2023 EJ) Die E-Junioren des TSV waren am 6.Spieltag der KL-Staffel 5 zu Gast bei der SG Gräfenthal. Dort hielten sie den ersten Spielabschnitt offen. Am Anfang des zweiten Spielabschnittes hatte der Gastgeber Oberwasser. Er gelangte durch den Treffer von Julian Paschold unmittelbar nach Wieder-Anpfiff in Führung 1:0 (26.). Emil Otto  Franz baute die Führung zweimal aus - 2:0, 3:0 (32., 35.). Die Jungs vom Hainberg waren danach um eine Resultatsverbesserung bemüht. Der Ehrentreffer gelang dann auch in der Schlussminute: Luis Gulden erzielte den 3:1-Endstand (50.).

 

⭐️Sonntag, 22.10.2023 - 10:00 Uhr/⚽️F-Junioren/Fairplayliga/ST.5

FSV Mellenbach/Sitzendorf vs. TSV Bad Blankenburg 1:0   

 

(23.10.2023 EJ) Unsere F-Junioren waren beim FSV Mellenbach/Sitzendorf zu Gast. Sie mussten sich dort dem Gastgeber geschlagen geben. Die Niederlage ging mit 0:1 in die Fairplaywertung ein. 

 

⭐️Sonntag, 22.10.2023 - 09:00 Uhr/⚽️D-Junioren/ Kreisliga/ST.4 

2.,TSV Bad Blankenburg vs. FSV Großbreitenbach 1:8 

 

(23.10.2023✍Ej) Am 5.Spieltag der KL-Staffel 4 war der FSV Großbreitenbach beim TSV Bad Blankenburg zu Gast. Der TSV hatte einen Start nach Maß und ging durch Timi Zipser in Führung  (5.). In der 10.Minute konnte Matis Dix mit einer direkt verwandelten Ecke den Ausgleich markieren. Jeremy Voigt sorgte mit einem Direktschuss aus 10 Metern für den 1:2-Pausenstand (18.). Konnte TSV-Torhüter Leon Müller mit guten Paraden sein Team im Spiel halten, so war er im zweiten Spielabschnitt gegen die Geschosse vom Fünffach-Torschützen Karl Krannich (32., 35., 42., 53., 57.) machtlos. Gegen den Gäste-Torjäger fanden die Kids vom Hainberg kein Gegenmittel. Emil Rögner traf zum 1:6-Zwischenstand. Das Spiel endete 1:8, obwohl es auf dem Spielfeld ausgeglichener zuging.

 

🤝Freitag, 20.10.2023 - 18:30/⚽️Ü35/Freundschaftsspiel  ⛰️

TSV Bad Blankenburg  vs. FSV Mellenbach/Sitzendorf 3:2

 

(21.10.2023✍Ej) Der TSV hatte am Freitag die Oldies vom FSV Mellenbach-Sitzendorf zu Gast am Hainberg. Die Gäste wollten sich für die Hinspielniederlage revanchieren. Der TSV Bad Blankenburg geriet mit 0:2 in Rückstand. Aber eine Heimniederlage war für die Routiniers vom Hainberg keine Option. Sie straffen sich und drehten durch die Treffer von Sven Trumpf, Steffen Nicolai und Haiko Stude noch die unterhaltsame Partie.

⭐️Sonntag, 22.10.2023 - 11:00 Uhr/⚽️A-Junioren/Kreisoberliga

TSV Bad Blankenburg vs. SG SV Fortuna Großschwabhausen 5:2

 

(23.10.2023 EJ/MD) Schiedsrichter Christian Möller (Rudolstadt) leitete die abwechslungsreiche Partie zwischen Bad Blankenburg und Großschwabhausen gewohnt zuverlässig. 

Dabei hatten die Gäste am 6.Spieltag der KOL den besseren Start auf dem Kunstrasen der LSS; Leon Scheunemann sorgte für das 0:1 (4.). Nach 10 Minuten waren dann auch die A-Junioren des TSV auf Betriebstemperatur, und Jonas Körner traf zum 1:1-Ausgleich  (10.). Es folgten einige Standards (15., 18., 36.) und die Torchschüsse durch Miro Gerstenberg (15.), Jonas Körner (18.) als auch Luis Rusche (36.), welche am Resultat nichts änderten. In der 37.Spielminute wurde der Aufwand der Jungs vom Hainberg belohnt: Illja Shevschenko erzielte den 2:1-Führungstreffer. Dieser Zwischenstand hatte auch zum Zeitpunktes des Halbzeitpfiffes noch Bestand, die finalen Torabschlüsse durch Luis Rusche (44.) und Luca Björn (45.) auf der Gegenseite nichts einbrachten.

Das Team der TSV-Trainer Steffen Nicolai und Peter König wechselte in der Pause zwei Mal (Lorenz Dittrich für Dustin Sommerfeld; Vincent Strempel für Miro Gerstenberg). Erneut starteten die Gäste besser: In der 50.Minute vollendete Lennox Dölz zum 2:2-Gleichstand. Nun ging das Spiel ausgeglichen weiter. Wiederum gelang es dem TSV nicht, aus Standards Kapital zu schlagen (55., 58., 61., 64., 69., 77.). Ein Torschuss von Leon Scheunemann hätte fast die SG in Führung gebracht (60.). Der TSV erhöhte ab der 70.Spielminute seine Schlagzahl. Nils Schubert und Illia Schevschenko sorgten für Torgefahr (72., 73.). In der 77.Spielminute brachte Luis Rusche seine Farben mit 3:2 in die Polposition und ließ drei Minuten später das 4:2 folgen - Spielentscheidung (80.). Mit dem Tor zum 5:2-Endstand untermauerte Doppeltorchütze Illia Shevschenko den insgesamt verdienten TSV-Sieg (83.). Diesem Drei-Schlag hatten die Gäste, die das Spiel bis dorthin offen halten konnten, nun nichts mehr entgegen zu setzen. Doppeltorschüze Luis Rusche und Damian Plötner verließen den Platz (86.) - Luca Dehmel und Cedric Baum sicherten in der Restspielzeit gemeinsam mit ihren Mannschaftskameraden den 5 Saisonsieg ihres Teams auf dem Spielfeld ab. 

 

📎Donnerstag, 12.10.2023⚽️A-Junioren 🏆18:00⛰️

TSV vs. SC 1910 Weimar 6:1

T.: Paul Kürsten (2); Illja Shevchenko (2); Jonas Körner,  Moritz Schauseil 

Der TSV Bad Blankenburg hat das Halbfinale im KFA-Pokal mit einem souveränen Heimsieg gegen die A-Junioren des SC 1910 Weimar erreicht. 

 

📎Samstag,14.10.2023⚽️E-Junioren ⭐️09:00⛰️

TSV vs. 2., FC Saalfeld  4:0 (0:0)

T.: Lias Strubel, Luca Voigt, Lennox Bergmann, Alexander Pittmann 

 

Erster Saisonsieg

 

(14.10.2023✍Ej) Die E-Junioren des TSV fuhren am 5.Spieltag ihren ersten Saisonsieg ein. Gegner FC Saalfeld ll war im ersten Spielabschnitt auf Augenhöhe und hatte in Ben Baldauf den aktivsten Spieler auf dem Platz. Erst als Elias Strubel für den TSV das wichtige 1:0 markierte, bekamen die Kicker vom Hainberg Aufwind (30.). Luca Voigt (34.) konnte den Vorsprung ausbauen - 2:0. Der eingewechselte Lennox Bergner gelang es mit einer Eingabe die zum Torschuss wurde, das Spiel vor zu entscheiden (3:0; 40.). Den Schlusspunkt unter eine faire Partie setzte Alexander Pittmann, der rechts unten traf - 4:0 (46.). Am Ende ging der Sieg verdient an den TSV Bad Blankenburg. Er fiel vieleicht ein Tor zu hoch aus, da der FC Saalfeld ll tapfer dagegen hielt, aber selbst das Tor nicht traf.

 

⚽️B-Junioren ⭐️10:30🚐 in Arnstadt

 SV 1921 Marlishausen vs. TSV 3:4 (1:1)

T.: Cedric Baum (2); Alexander Printz

 

Packender Zweikampf um den Dreier

 

(14.10.2023✍Ej) In einem spannenden Match in der KOL-Staffel 2 endete die erste Spielhälfte 1:1: Kolja Erber (5.) brachte den Gastgeber auf dem Kunstrasen in Arnstadt in Führung. - Cedric Baum sorgte für die TSV-Antwort mit dem Treffer zum 1:1-Ausgleich (15.). Nach einer Stunde drehte der Torerfolg durch Alexander Printz die Partie - 1:2. Es folgte der Strafstoß-Treffer durch Luis Herrmann und das 3:2 durch Joshua Winkler (65.; 68.). Nun hatte der SV 1921 Marlishausen wieder die Nase vorn. In der 71.Spielminute konnte Cedric Baum für die Jungs vom Hainberg noch einmal ausgleichen - 3:3 (71.). Aber der SV ließ nicht locker: Joshua Winkler gelang zwei Minuten nach dem Ausgleich das 4:3 (73.). Dieser Spielstand hatte auch nach Abpfiff von Schiedsrichter Philipp Keith (Mühlhausen) noch Bestand. Das Team von TSV-Trainer Sandro Scholz musste trotz des guten Dagegenhaltens mit leeren Händen die Heimreise antreten.

 

📎Sonntag, 15.10.2023⚽️A-Junioren ⭐️10:30🚐

FC Saalfeld vs. TSV Bad Blankenburg 2:3 (1:1) 

 

T.: Moritz Schauseil (FEM); Nils Schubert; Illja Shevchenko 

 

Derby-Sieger

 

(15.10.2023✍Ej) Auf dem Lok-Sportplatz war bei beiden Teams die Favoriten-Rolle nicht erkennbar. Bis zum 1:0 (38.) hatte der gastgebende FC mehr vom Spiel und die Gäste agierte sehr passiv. Erst der berechtigte und durch Gerard Treutner verwandelte Foulstrafstoß weckte die Jungs vom Hainberg. Nun wollten sie den Ausgleich. Auch das 1:1 fiel vom Strafstoßpunkt. Nach Foul an Jonas Körner nutzte Moritz Schauseil die Gelegenheit von der Strafstoß-Marke eiskalt (43.).

Nach Wiederanpfiff des routinierten Schiedsrichtes Detlef Neuwirth (Saalfeld-Remschütz) zeigte sich der TSV Bad Blankenburg  aktivere Team. Der FC Saalfeld schwächte sich durch eine rote Karte gegen Timon Franz selbst. In der 76.Spielminute traf Nils Schubert mit einem satten Flachschuss aus 16 Metern zum 1:2. Die Saalestädter hielten trotz Unterzahl weiter voll dagegen und erarbeitete sich einige Standards. In der 86.Spielminute war es dann Luca Weidhaas, der nach einem Eckstoß zum 2:2 traf. Doch das war nicht der Endstand. Der TSV Bad Blankenburg konnte zurückschlagen. Nach einem mustergültig über rechts außen vorgetragenen Angriff erzielte Illja Shevchenko am langen Pfosten  den Siegtreffer - 2:3 (88.). Nach 90 Minuten durfte der TSV Bad Blankenburg auf Grund seines Siegeswillens in Saalfeld gegen einen gleichwertigen Gegner den Derbysieg feiern.

Sa⚽️23.09.2023

D1⛰10:30🏆2.; TSG Kaulsdorf 5:4

Theo Mellentin (2);  Lukas Müller (2); Jonas 

🟢⚪️ TSV-Woche: 04.09.2023-10.09.2023

 

Di⚽️05.09.2023

E1🚐17:30🏆2., SpG Teichel (Remda) 1:2

T.: Alexander Pittmann 

 

Mi⚽️06.09.2023

D1🚐17:30🏆2.,SG FCE Rudolstadt (Schillershöhe) 4:3

T.: Noah Macheleidt; Anton Thoma; Hassan Al Awad

 

D2⛰️17:30🏆SV 90 Niederkrossen 0:16

 

Fr⚽️08.09.2023

F1🚐17:00⭐️TSG Kaulsdorf 0:1FPW

 

Sa⚽️09.09.2023

E1⛰️09:00⭐️SG Mellenbach-Sitzendorf 1:2

T.: Luis Gulden

 

B1🚐10:30⭐️SG Geratal in Gräfenroda 0:2

 

So⚽️10.09.2023

D2⛰️09:00⭐️TSV Langewiesen 1:2

Mats Kumetat

 

A1⛰️11:00⭐️SC 1903 Weimar 8:2

T.: Jonas Körner (5); Illia Shevchenko; Nils Schubert

🟢⚪️ TSV-Woche: 28.08.2023 - 03.09.2023

 

Mi⚽️30.08.2023

A1⛰️19:00🤝SG Orlen 1:2

T.: Jonas Körner 

 

Fr⚽️01.09.2023

F1⛰️17:00⭐️FC Saalfeld 0:1

 

Sa⚽️02.09.2023

D1⛰️10:30⭐️2., SG FC Einheit Rudolstadt 1:3

T.: Janik-Noah Persike

 

D2🚌10:30⭐️SV Germania Ilmenau 0:9

 

B1⛰️10:30⭐️TSV Langewiesen 3:0

T.: Dustin Sommerfeld; Linus Koch (2)

 

M1🚌15:00⭐️SG FSV Großbreitenbach 1:3

T.: Jonas König

 

So⚽️03.09.2023

E1🚐09:00⭐️SV 90 Niederkrossen 1:5

T.: Theo Hoffmann

 

A1🚌11:00⭐️SV 09 Arnstadt 1:2

T.: Jonas Körner 

 

🟢⚪️TSV-Woche: 21.08.2023 - 27.08.2023

 

Do ⚽️24.08.2023

F1 ⭐️17:30🚌FSV Unterweißbach 0:1FPW

 

B1 🤝17:30🚌2., SG FC Saalfeld 0:10

 

Sa ⚽️26.08.2023

E1 ⭐️09:00⛰️TSV Zollhaus 0:3 (0:1)

 

D1 ⭐️10:00🚌SV 90 Niederkrossen 1:4 (1:2)

T.: Theo Mellentin

 

So ⚽️27.08.2023

D2 ⭐️09:00⛰️2.,SG FSV Gräfenroda 1:6

T.: Mads Kumetat

 

B1 ⭐️10:30🚌TSV Zollhaus Kamsdorf 2:5

T.: Cedric Baum (2)

 

A1 ⭐️11:00⛰️SG SV 90 Tonndorf 6:2

T.: Jonas Körner (2); Illia Shevchenko (2); Nils Schubert; Janek Hegewald